Zusammenarbeit mit Online-Medien gibt Reichweite

03Feb10

Am heutigen Socialmediagipfel berichtete Daniel Graf – von Amnesty International Schweiz – Interessantes über die integrierte Social-Media-Kampagne für die in Libyen festgehaltenen Schweizer (“Kerzen nach Libyen“). Daniel Bernet – zusammen mit Peter Hogenkamp Mitinitiant des Socialmediagipfels – fasst Grafs Ausführungen zum Nutzen von Online-Medien-Portalen und Facebook wie folgt zusammen:

Drei Viertel des Traffics auf der Kampagnen-Website resultierten aus Klicks bei 20Minuten-Online. Facebook und Twitter brachten Zusatznutzen, entscheidend für die Aufmerksamkeit bleibt das Engagement eines starken Online-Medienportals.
(Quelle: http://www.youtube.com/user/bernetblog)

Ab morgen Mittwoch werden die Kandidierenden für die Zürcher, Winterthurer, Ustermer und Dübendorfer Kommunalwahlen am 7. März dank ihrem Auftritt auf politnetz.ch via iFrame auf den 20min.ch-Lokalseiten eingebunden sein. Wir sind gespannt!

About these ads


No Responses Yet to “Zusammenarbeit mit Online-Medien gibt Reichweite”

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 38 Followern an

%d Bloggern gefällt das: